ältere Beiträge

  • Kondor Santiago

     

     

     Endlich Schluss mit dem tristen Junggesellenleben in Hellenthal!

    Fernsehstar  Kondor "Santiago" hat ja in seinen 15 Lebensjahren schon eine Menge erlebt.

    Im Alter von 2,5 Monaten kam er in die Greifvogelstation Hellenthal, wo sich seine "Ersatzmama" Marlies Fischer rührend um ihn kümmerte - so fürsorglich, dass er sich zum verwöhnten Einzelkind entwickelte, welches ständig an "Mamas Schürze" hing und natürlich freiwillig  auch keine Ausflüge unternehmen wollte. Alle Bemühungen ihm die Freude am Fliegen zu vermitteln blieben erfolglos. Da konnten die ideenreichsten Unternehmungen auch nichts dran ändern - gleich ob die Sprungschanzen- Mauer der Oleftalsperre, der DLRG- Rettungsturm ,  Fahrten  mit dem Heißluftballon oder dem Luftschiff   - "Santiago" blieb überzeugter Fußgänger.  Dass er fliegen kann hat er ja bei all diesen "Übungen" gezeigt, aber er will einfach nicht.

    Nun gibt es einen neuen Ansatz:   Mit mittlerweile  15 Jahren ist "Santiago"  ein geschlechtsreifer Kondormann und nach eineinhalb Jahren Brautschau der Hellenthaler Falkner wurde  "Lucy" gefunden,  eine kleine,  charmante Kondordame aus Frankreich. 

    "Lucy" liebt Ausflüge, Geselligkeit und hat auch,   wie sie bereits bewiesen hat,  nichts gegen Kondorbabys einzuwenden.
    Es blieb nur die Frage: mag "Lucy" auch "Santiago" und mag "Santiago" "Lucy"?.
    Drei Varianten waren möglich.
    Variante 1) Du bist mir sowas von egal
    Variante 2) Ich hab Dich zum Fressen gern
    Variante 3) Liebe braucht Zeit
    Die beiden entschieden sich für Variante 3.

    Zwischenzeitlich darf die charmante  "Lucy" schon  mit in "Santiagos" Brutkiste und er ist sogar bereit,  sein Futterfleisch mit ihr zu teilen. Vielleicht wird er sie ja auch bei ihren Ausflügen begleiten wollen?  Bei dieser tollen Entwicklung  und einem bisschen Glück gibt es evtl. sogar in Zukunft die Chance auf  Kondorbabys. Wir sind sehr  gespannt und werden Sie auf dem Laufenden halten - besser noch  - Sie können die Entwicklung dieser Kondor-Liebe bei Ihren Besuchen im Wildfreigehege Hellenthal  selbst verfolgen!!!

     

     

  • Patentreffen 2015

    Patentreffen war ein voller Erfolg

     

    Unser diesjähriges Patentreffen war ein voller Erfolg. Obwohl das Treffen dieses mal erst im Herbst stattfand waren viele Anmeldungen erfolgt. Auch spielte Gott sei Dank das Wetter mit und so konnten alle neu geschaffenen Anlagen besichtigt werden. Hier die neue Anlage für Fuchs, Wildkatze und Kookaburra, die bei diesem Treffen offiziell in Anwesenheit der jeweiligen Paten eingeweiht wurde.

    Den Abschluss bildete ein gemütliches Beisammensein bei einem guten Eintopf  und heißen Getränken. Hier hatte man dann die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Gedanken auszutauschen.

    Unser Dank gilt allen Tierpaten, die sich durch ihre Beiträge am Erhalt und der Neuerung dieser schönen Anlage beteiligen.

     

Go to top
gog