Greifvogelvorführung in Corona-Zeiten

Unkommentiere Trainingsflüge finden täglich zu unbestimmten Zeiten, zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr, statt.
Sollte es bei hohem Besucheraufkommen dabei nicht möglich sein, den Mindestabstand (1,50 m) zu anderen Personen einzuhalten, ist es unbedingt notwendig, dass Sie eine FFP2- oder medizinische Maske tragen.
 

Täglich finden Flugvorführungen mit Greifvögeln und Eulen statt:

April bis Oktober:       11.00, 14.30 und 16.00 Uhr    (s.o.)
November bis März:   11.00 und 14.30 Uhr               (s.o.)

Uhu während Flugshow Weißkopfseeadler während Flugshow
Während der Flugschau werden in lockerer Form interessante und nützliche Informationen zu den einzelnen Arten gegeben. Sie werden erkennen wie vielfältig sich die Welt der Greife gestaltet und dass jede Art ihre faszinierenden Besonderheiten hat.
Kaiseradler Lannerfalke

Wie gut Eulen hören, wie schnell Falken fliegen oder wie hoch Adler kreisen wissen Sie nicht? Nach einer Flugschau in der Greifvogelstation können Sie auf diese und andere Fragen sicher Antwort geben und auch für Ihre Kinder ist dies bestimmt anschaulicher als jeder Biologieunterricht.

Und selbst die größten flugfähigen Vögel der Erde, die Geier, segeln auf ihren annähernd drei Meter breiten Schwingen ins Tal.

junger Weisskopfseeadler während Flugshow Mönchsgeier
   
Erleben Sie pfeilschnelle Falken, die atemberaubend mit Geschwindigkeiten bis zu 200 km/h das Federspiel ( Beuteattrappe ) anjagen.
Im segelnden Flug steigen die majestätischen Adler mehrere hundert Meter in die Höhe oder fliegen haarscharf über die Köpfe hinweg. Bei ihren faszinierenden Sturzflügen hört man oft nur ein Rauschen in der Luft.
Go to top